Home

Infos

Stadtverband

Beratungsstelle

Gebärdensprachkurs

Vereine/Gruppen

Galerie

Kontaktformular

So finden Sie uns

Links

Impressum


„DIE MENSCHEN ZUR FREIHEIT BRINGEN,
DAS HEISST,
SIE ZUM MITEINANDER REDEN ZU BRINGEN“
 
– Karl Jaspers –
 
 
INFORMATIONEN zu den GEBÄRDENSPRACHKURSEN
 
DGS-Kurs I (Anfänger)
 
Inhalt:
Im DGS-I-Kurs lernen und üben alle in einem einheitlichen Grundunterricht die einfachsten Grundlagen der Deutschen Gebärdensprache, wie die nonverbale Kommunikation, bei der der Körper als Kommunikationsmittel eingesetzt wird. Fingeralphabet, Zahlen und einfache Fragesätze sowie Alltagsbeschreibungen stehen im Mittelpunkt der Unterrichtseinheiten. Spiele zur Wahrnehmungs- und Körperübung ergänzen den Unterricht. Gleichzeitig erhalten die Teilnehmer aber auch Informationen zur Gehörlosenkultur.
 
Kosten
110,00 € bzw. 85,00 € für Schüler, Studenten und Arbeitslose (Nachweis erforderlich!)
+ Material 25,00 €
Teilnahmebestätigung (Abschluss)
 
Umfang: 40 Unterrichtseinheiten (verteilt auf 14 Veranstaltungen)
 
Teilnehmerzahl: maximal 12 Teilnehmer
 
Beginn und Termine: ab 2. September 2015, mittwochs 17.00 - 19.15 Uhr
 
Es sind noch Kursplätze frei, Anmeldung noch möglich!
 
 
DGS-Kurs II (Voraussetzung: Absolvierung der Kursstufe I)
 
Inhalt:
In dieser Kursstufe erlernen die Teilnehmer die Grundregeln zur Grammatik der Deutschen Gebärdensprache, die in Konservationsübungen angewendet werden. Verschiedene geläufige Themenbereiche, wie Wohnen, Verkehr usw. werden behandelt. Gleichzeitig wird versucht, die visuelle Wahrnehmung der Kursteilnehmer verstärkt zu fördern. Spiele zur Gruppen- und Kommunikationsübung werden als Ergänzung und Abwechslung eingesetzt.
 
Kosten
105,00 € bzw. 80,00 € für Schüler, Studenten und Arbeitslose (Nachweis erforderlich!)
+ Material 25,00 €
Teilnahmebestätigung (Abschluss)
 
Umfang: 40 Unterrichtseinheiten (verteilt auf 13-14 Veranstaltungen)
 
Teilnehmerzahl: maximal 12 Teilnehmer
 
Beginn und Termine: ab 3. September 2015, donnerstags 16.30 - 18.45 Uhr
 
DGS-Kurs III (Voraussetzung: Absolvierung der Kursstufe II)
 
Inhalt:
Die Teilnehmer erhalten in diesem Kurs die Möglichkeit, das Erlernte der vorangegangenen Kurse zu festigen. Themen sind u. a. Wegbeschreibung, Familie, Urlaubsplanung. Unter Anwendung von Dialogen soll erreicht werden, dass eine ausführliche Kommunikation mit gehörlosen Mitmenschen möglich ist. Das Nacherzählen von Bildergeschichten fördert das genaue und spontane Beschreiben in DGS. Es werden weiterhin wichtige Informationen über die Gehörlosenkultur vermittelt.
 
Kosten
105,00 € bzw. 80,00 € für Schüler, Studenten und Arbeitslose (Nachweis erforderlich!)
+ Material 25,00 €
Teilnahmebestätigung (Abschluss)
 
Umfang: 40 Unterrichtseinheiten (verteilt auf 13-14 Veranstaltungen)
 
Teilnehmerzahl: maximal 12 Teilnehmer
 
Beginn und Termine: ab 31. August 2015, montags 17.00 bis 19.15 Uhr
 
Es sind noch Kursplätze frei, Anmeldung noch möglich!
Die Gebärdensprachdozenten:
 
 
 
 
Simone Graf
Simone ist gehörlos und verfügt über langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft hat sie einen entscheidenden Anteil an
der Entwicklung des Kursprogramms in Sachsen. In kleinen Lerngruppen
und mit viel Abwechslung schafft sie eine optimale Lernatmosphäre.
 
 
 
 
Dirk Rammelt
Dirk ist ebenfalls gehörlos. Auch er hat langjährige Erfahrung und geht in seinen Kursen auf die Teilnehmerinteressen ein. Mit viel Humor vermittelt er die Unterrichtsinhalte und ermöglicht den Teilnehmern so das Lernen in einem angenehmen Umfeld.
 
 
 
 
 
 
Veranstaltungsort:
GEHÖRLOSENZENTRUM CHEMNITZ
Wielandstraße 9, 09112 Chemnitz
Flyer